Dies Irae – extremes Starkbier

Dies Irae (lat. für „Tag des Zorns“) ist ein mittelalterlicher Hymnus vom Jüngsten Gericht. Dies Irae – das ist auch ein extremes Starkbier, gebraut von Reinhold Barta. Gemeinsam mit dem Braumeister der Brauerei Gusswerk hat karnerkreativ die Verpackung gestaltet: eine schwarze Steingutflasche, direkt bedruckt mit einem weißen Kreuz und ein von Hand mit blutrotem Wachs versiegelter Bügelverschluß machen das Design und jede Flasche einzigartig.

In Anlehnung an Mozarts berühmtes Requiem wurde in der Gestaltung besonderer Wert darauf gelegt, die einzelnen Elemente im Stil des ausgehenden 18. Jahrhunderts zu gestalten. Die Schrift wurde Dokumenten des 18. Jahrhunderts nachempfunden, das Kreuz, ebenfalls zeitlich um 1790 einzuordnen, zeigt Mozarts Todesjahr 1791.

Ein Klick auf das Bild zeigt weitere Details!

Dies Irae Designelemente

In einer limitierten Auflage von 2000 Stück wurde das Bier Anfang Dezember 2011 präsentiert. Geplant ist eine neue Edition mit ähnlichem Thema für Ende 2012. Ein echtes Sammlerstück wird dann vielleicht einen würdigen Nachfolger bekommen.

Das Siegel auf dem Dies Irae Brauhaus Gusswerk Dies Irae Dies Irae Plakat

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.