Newsletter für Licht Art

LA_ansicht3_newsletter

Die Licht Art GmbH. bietet Lichtlösungen für Architektur, Arbeitsplatz und Warenpräsentation. Seit etwa einem Jahr arbeitet das Unternehmen mit karnerkreativ zusammen. Neuestes Projekt war die Neugestaltung des Kunden-Newsletters.

LA_scrennshot_newsletter

 

Neuer Folder fürs Brauhaus Gusswerk

foldera4-20150529-0002

Ein neuer Folder mit Bildern aus der Brauerei und (fast) allen Bieren aus dem Brauhaus Gusswerk. In einer deutschen und englischen Version. Hier als pdf ansehen.

Zwei neue Produkte von Kalea

Der Frühling kommt und mit ihm zwei neue Produkte von Kalea, dem Spezialisten für bierige Geschenkideen. Beide gestaltet von karnerkreativ.

Kölschbox

Koelschbox_IMAGE_neu

Kölsch, ein Bier, das zu Köln gehört wie Dom, Rhein und FC. Das Recht, dieses Bier zu brauen, haben bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich Brauereien in Köln. In der edlen Metallbox mit Tragegriff, im Retrostil gestaltet und mit schönen Zierprägungen finde sich 11 verschiedene Kölsch und ein typisches Kölsch-Glas zur Verkostung. Außerdem liegen Infos über das Bier und über die richtige Bierverkostung bei. Erhältlich in und um Köln im Einzelhandel oder bei Kalea auf Amazon.

7er Spezialitäten-Box

Spezialitaetenbox_7er_IMAGE_AT

Die „7er Spezialitäten-Box“ bietet sieben regionale Bierspezialitäten von Pils bis IPA, ein Verkostungglas mit Verkostungstipps und Bierfarben-Skala in einem Karton mit frühlingshaften Design – genau das richtige für den Start in die Grill-Saison! Demnächst erhältlich im Einzelhandel in Österreich und Deutschland oder bei Kalea auf Amazon.

Alle Produktfotos © Kalea, mit freundlicher Genehmigung.

Screendesign Videowall Austria Lustenau

Die Videowall in den Vorarlberger Nachrichten

Screenshot aus den „Vorarlberger Nachrichten“.
Originalfoto: Steurer/Vorarlberger Nachrichten © Vorarlberger Nachrichten | Quelle

Der SC Austria Lustenau spielt aktuell in der zweithöchsten österreichischen Liga („Sky Go Erste Liga“). Als Teil der Modernisierung der Infrastruktur wurde im Winter 2015 unter anderem eine neue Videowand installiert. Das Screendesign dazu stammt von mir, gemeinsam entwickelt mit Flo Matt, der für die technischen Belange zuständig war.

SC Austria Lustenau
Vorarlberger Nachrichten

User Interface Design und mehr für Intendo

int_titel

Wieviele Designer braucht man, um die Benutzeroberfläche eines neuen ERP-Programms, die Werbung für ebendieses Programm, eine Logo-Animation für das Präsentationsvideo, einen 3D-Packshot, ein Programm-Icon und einen Liegestuhl zu gestalten?

Richtig.
Genau Einen. ;)

Doch erst ein paar Infos zum Kunden: Florian Matt ist der Gründer von Intendo (für die ich schon das Logo gestaltet habe), einem jungen Softwareunternehmen aus Götzis in Vorarlberg. Sein erstes eigenes Produkt ist Intendo Uno, ein ERP-System, das vollkommen anders ist, als die, die bisher auf dem Markt sind.

Anders als die vorwiegend tabellenbasierten Softwareprodukte, die in erster Linie für die Desktop-PCs in den Büros der Abnehmer optimiert sind, ist Intendo Uno von Anfang an für den Einsatz auf iPads und iPhones entwickelt worden. Außerdem sollte sich die Programmoberfläche vom unübersichtlichen und kalten Tabellen-Look hin zu einem angenehmeren, user-freundlichen Design wandeln.

User Interface Design


ui_titel

Intendo Uno ist nicht nur, sondern auch für den Einsatz unterwegs entwickelt. Das heißt, es wird am iMac mit der Maus genauso bedient wie am iPhone via Toucheingabe – ohne, dass sich der User an ein anderes Menü gewöhnen muss. Das Hauptmenü ist großzügig am oberen Rand des Bildschirms untergebracht, groß genug, um auch mit dem Finger gut bedient werden zu können. Am gleichen Ort ist das Funktionsmenü erreichbar, das die einzelnen Untermenüs enthält. Mit maximal drei Klicks bzw. Berührungen kommt man von jeder Stelle des Programm dorthin, wo man hin möchte.

Einige Beispiele: Die Startseite zeigt die wichtigsten Infos wie Termine und Nachrichten an, die Zeiterfassung ist sofort erreichbar und intuitiv bedienbar. Das Modul „Leistungserfassung“ dient dazu, den Zeitaufwand von einzelnen Projekten zu erfassen und ist dank des logisches von-links-nach-rechts Aufbaus aufgeräumt und leicht zu benutzen. Angebote, Lieferscheine und Rechnungen erscheinen nicht in anonymer Tabellenansicht, sondern werden direkt am Bildschirm in einer Vorschau dargestellt.
Die Termin-Übersicht bietet neben den üblichen Kalenderfunktionen auch die Möglichkeit, in der Nachbearbeitung die Stimmung (ganz grob über die Smileys) und die Inhalte, die besprochen wurden, einzutragen. Hilfreich, wenn mehrere Mitglieder eines Teams mit ein und demselben Kunden zu tun haben.

Intendo Uno und das Interface in Aktion:

Entstanden ist das innovative Interface in Design und Funktionsweise in enger und fruchtbarer Zusammenarbeit mit Florian Matt und seinen Mitarbeitern.

 

Icons für iOS und OSX


icon_titel

Was nutzt das schönste Programm, wenn man’s nicht öffnen kann? Damit man es noch lieber öffnet, gibt es hübsche Icons für iOS auf den mobilen Geräten und OSX auf den Desktop-Rechnern. Natürlich erstellt gemäß der Designrichtlinien von Apple.

iOS

iTunesArtwork@2x           iOS-iPhone-icon

OSX

INT_Icon_Uno_22-01-2015          OSX-Icon_preview

 

Logo-Animation


anim_titel

Für das oben schon verlinkte Video habe ich in After Effects eine Logoanimation erstellt und eine passende akkustische Marke dafür ausgesucht. Ansehen auf YouTube!

Werbung


werb_titel

Zur Präsentation wurden RollUps und eine Broschüre (inklusive der Texte) gestaltet. Hier gibt es eine digitale Version des Folders zum download.

 

Und dann gab es da noch einen Liegestuhl, den ich dem fleißigen Team rund um Flo Matt zur Produktpräsentation (mit Bildern der Präsentation) geschenkt habe – und der nach der stressigen Programmierphase auch Verwendung gefunden haben dürfte.