Neues Etikettendesign für „Schorschbräu“

Die Brauerei Schorschbräu von Georg „Schorsch“ Tscheuschner ist eine Legende unter den Bierkennern. Seit Jahren ist er für starke Biere berühmt. Nicht irgendwie stark, sondern sehr sehr (sehr) stark – aber eben auch sehr sehr (sehr) gut. Das stärkste Bier der Welt findet sich in seinem Portfolio und zuletzt hat er – gemeinsam mit Brewdog, seinen langjährigen Konkurrenten um diesen Titel – noch eines draufgesetzt. In einer Kooperation brauten beide Brauereien gemeinsam das allerstärkste Bier, das die Welt je getrunken hat.

Für seine eigenen Starkbiere waren neue, starke Etiketten gefragt. Angefangen mit drei „limited Editions“, die in edler Haptik mit Heißfolienprägung den Bieren alle Ehre machen, kamen später noch Etiketten für seine „Standard“-Linie dazu.

Idee, Gestaltung und Rendering von mir.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.